PSE BeitragsbildEntdecken Sie die Methode der psychosomatischen Energetik. Sie spüren mehr Lebenskraft und unterstützen effektiv und dauerhaft Ihre Gesundheit, seelische Konflikte gelten in der psychosomatischen Energetik als Kräftefresser für die Seele.

Das Weltbild hinter der psychosomatischen Energetik.

Die alternative Behandlungsmethode psychosomatischer Energetik basiert auf dem Grundgedanken, dass der Körper von einem Strom feinstofflicher Lebensenergie durchströmt wird, der wesentlich zu Gesundheit und Balance von Körper und Seele beiträgt. Konflikte und überhaupt seelische Befindlichkeiten werden als Hindernisse im Strom der Lebensenergie interpretiert, womit auch dem Weltbild der psychosomatischen Energetik zufolge geschwächte Abwehr und vorzeitige Alterung erklärt werden. Die psychosomatische Energetik strebt an, zur Konfliktlösung Körper und Seele wieder zu harmonisieren, in dem sie Impulse zur Selbsterkenntnis setzt und den Erkenntnisprozess unterstützt. Ziel ist auch die Steigerung der Lebenskraft.

Was kann die psychosomatische Energetik leisten?

In der psychosomatischen Energetik sieht man einen Zusammenhang zwischen Krankheiten und unbewussten inneren Konflikten. Der Volksmund weist jedoch intuitiv auf diesen Umstand hin, in dem er davon spricht, man habe die Nase voll, spüre die Wut im Bauch oder etwas gehe einem an die Nieren.
Gemäß dieser Erkenntnis und Erfahrung haben die Begründer der psychosomatischen Energetik eine Zuordnung zwischen 28 Konflikten und bestimmten Körperregionen vorgenommen, und auf dieser Basis spezielle Tests entwickelt. Mit diesen Tests erfahren Sie mehr über Ihre inneren Konflikte. Wir behandeln diese über einen gewissen Zeitraum, anschließend gibt es eine Nachkontrolle mittels einer Nachtestung.

Wie können Sie von dieser Methode profitieren?

Unentdeckte Konflikte werden als Energieblockaden im Körper gesehen und als Hindernisse auf dem Weg zur Gesundung. Kindheitserlebnisse werden dieser Methode zufolge im Unterbewusstsein abgespeichert und binden Lebensenergie, ganz besonders, wenn Kindheitserlebnisse entweder traumatisch waren oder zumindest als traumatisch erlebt und erinnert werden.

Wenn gleich es sich nicht um eine schulmedizinisch anerkannte oder wissenschaftlich belegte Methode handelt, machen viele Anwender sehr gute Erfahrungen damit.

Auch in körperlicher Hinsicht bietet die psychosomatische Energetik die Möglichkeit, Körper und Seele in Balance zu bringen und individuelle Ursachen von Beschwerden zu erkennen. Letztendlich können Sie auf dem Weg der Selbsterkenntnis damit auch lernen, wie Sie Ihre Abwehrkräfte stärken und Ihr Immunsystem unterstützen können. Die Methode ist ebenso als Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung geeignet, denn auch wenn eine akute Erkrankung durch Medikamente und Therapien gelindert werden kann, so lädt uns die psychosomatische Energetik dazu ein, tiefergehend nach unseren Erfahrungen und Konflikten zu forschen. Besonders bei wiederkehrenden Beschwerden kann es sich lohnen, auch deren seelischen Hintergründe zu erkennen und diese zu behandeln.

Sie möchten mehr über die psychosomatische Energetik und die Kosten zur Therapie erfahren, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf, ich berate Sie gerne.

Weitere Informationen, die nicht von mir stammen, sondern von Dritten, finden Sie hier www.rubimed.com