Die SchilddrüseDie Schilddrüse liegt wie die Form eines Schmetterlings am Hals unterhalb des Kehlkopfes und umfasst die Luftröhre.

Sie nimmt eine zentrale Stellung im Hormonsystem ein. Die Schilddrüse unterstützt die Nebennieren und die Geschlechtsdrüsen.

Die Schilddrüse reguliert die Körpertemperatur, regt die Darmfunktion an, reguliert unsere Herztätigkeit, aber auch unseren Wasser- und Energiehaushalt. Sie ist ein „Energiemessapparat“ und zeigt an wie es um unsere Zeitnutzung steht und wie viel Energie wir haben.

Da die Schilddrüse ein sehr sensibles Organ ist, kann sie auf kleinste seelische und körperliche Veränderungen reagieren.

Es ist eine Herausforderung mit unserer Energie zu haushalten und zu entscheiden was für uns richtig ist. Sowohl beruflich und privat kann es vorkommen, dass man sich überfordert.

Die Balance zu finden ist die Kunst, sodass wir keine Energie durch Unnötiges verlieren und Energie durch Erreichtes erzielen.

Gründe, warum die Schilddrüse zu wenig oder zu viel Hormone produziert können vielfältig sein. Von Zeitverschwendung in Form von Überbeschäftigung oder Unterforderung was zu seelischen und körperlichen Stress führen kann bis hin zu ungesunder Ernährung, Jodmangel oder Mangel an Vitalstoffen.

Für mehr Energie, Leichtigkeit und Wohlbefinden können Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Vermeide ich Über- oder Unterforderung?
  • Gehe ich einer Beschäftigung, nach die meinen Energiehaushalt anhebt?
  • Ist das Zusammensein mit anderen Menschen Energie aufbauend? Mit wem verbringe ich meine Zeit?
  • Mache ich einen Schritt nach dem anderen oder mache ich zu viele Dinge gleichzeitig und verzettle mich dadurch?
  • Wie kann ich das „Zuviel“ loslassen und Schwerpunkte setzen?
  • Was kann ich tun um meine Wünsche und Ziele zu leben?
  • Wie kann ich mehr auf mich selbst achten?
  • Wie kann ich meine Wünsche besser wahrnehmen, damit meine Individualität wachsen kann?

Was können Sie noch für Ihre Gesundheit tun?

Stärken Sie Ihr Immunsystem mit ausgewogener, energiereicher Ernährung. Achten Sie darauf ausreichend stilles Wasser zu trinken
und den Bedarf an Vitalstoffen zu decken. Sorgen Sie für genügend Schlaf. Außerdem kann tägliche Bewegung an frischer Luft die Durchblutung anregen und so die Abwehrkräfte steigern.

Gerne berate und unterstütze ich Sie bei allen Fragen rund um das Thema Schilddrüsengesundheit.


Zu den Themen „Schilddrüsen-Ultraschall“ und „Schilddrüsenmassage“ gelangen Sie hier: