Haarausfall Artikelbild

Mit dem Thema Haarausfall sind sowohl Männer als auch Frauen konfrontiert, und beide können sehr darunter leiden.

Die ausfallenden und nicht wiederkehrenden Haare sind mehr als ein kosmetisches Problem – sie können ein Warnsignal des Körpers sein, dass etwas nicht in Ordnung ist. Haarausfall ist ein Symptom. Will man ihn eindämmen oder versuchen, ihn zu beheben, muss man sich auf die Suche nach der Ursache machen. Dabei kann ich Sie unterstützen.

Als Heilpraktikerin kenne ich die Zusammenhänge zwischen Erkrankungen und Symptomen wie dem Haarausfall. Dieser kann genetisch bedingt sein, kann jedoch auch durch Stress, Autoimmunerkrankungen, Entzündungen und ernährungsbedingte Faktoren wie Übersäuerung, Vitaminmangel und anderes ausgelöst werden. Durch verschiedene Analyseverfahren und eine umfassende, heilpraktische Anamnese versuche ich, den Gründen Ihres Haarausfalls auf die Spur zu kommen und kann Ihnen dann einen entsprechenden Rat geben, mit dem Sie Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht bringen können.

Ob Ernährungsumstellung, ein gekonnter Umgang mit Stress oder die Zufuhr bestimmter Mineralstoffe, all dies kann man an den Haaren sehen. Die eine Lösung bei Haarausfall gibt es nicht. Ihr Körper reagiert auch hier sehr individuell. Für Haarausfall gibt es weder in der Naturheilkunde noch in der Schulmedizin einen „Goldstandard“. Doch profitieren Haare stets mit, wenn Ihr Körper ins Gleichgewicht kommt.