Schilddrüsen UltraschallDer Schilddrüsen-Ultraschall ist neben der Labordiagnostik und der Temperaturmessung eine der wichtigsten Maßnahmen in der Schilddrüsendiagnostik um den Zustand der Schilddrüse einzuschätzen.

Der Ultraschall kann bereits Veränderungen des Schilddrüsengewebes anzeigen,
auch wenn im Blutbild noch keine Veränderungen sichtbar sind.

 

Schilddrüsen-Ultraschall

Durch die Betrachtung der Schilddrüse ist es durchaus möglich die eigene Wahrnehmung zu verändern. Sich der Schilddrüse bewusst zu werden, liebevoll Kontakt mit ihr aufzunehmen.

Veränderungen der Schilddrüse können sich auf das körperliche und seelische Wohlbefinden auswirken.

Man unterscheidet zwischen einer gesunden Schilddrüse, Schilddrüsen Unter- oder
Überfunktion, Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto Thyreoiditis und Morbus Basedow.

Schilddrüsen Ultraschall

Im Ultraschall zeigt sich:

  • Beschaffenheit des Schilddrüsengewebes
  • Form und Veränderung der Schilddrüse
  • Größe der beiden Schilddrüsenlappen
  • Entzündung im Gewebe
  • Hashimoto Thyreoiditis oder Morbus Basedow

Im Schilddrüsen-Ultraschall kann durch eine Verlaufskontrolle
die Entwicklung der Schilddrüse festgestellt werden.

 

Schilddrüsen UltraschallIn der Schilddrüsensprechstunde wird ein ganzheitlicher Therapieplan ausgearbeitet und alle Aspekte rund um die Schilddrüse, werden aus seelischer und körperlicher Sicht mit einbezogen.

 

 

Anmerkung:
Im Falle eines Verdachtes auf eine Erkrankung der Schilddrüse überweise ich zu einem Arzt der weitere Untersuchungen veranlassen kann.

 

 

Gerne berate und unterstütze ich Sie bei allen Fragen rund um das Thema Schilddrüsengesundheit.


Zu den Themen „Die Schilddrüse“ und „Schilddrüsenmassage“ gelangen Sie hier: